Herzlich Willkommen auf Tokiohotel-Forum.de - Die große Tokio Hotel Community im Internet - TOKIOHOTEL FORUM - FANCLUB - NEWS - TERMINE - BILDER - CHAT - FANFICS

Tokio Hotel Forum ist eine der größten und beliebtesten Tokio Hotel Seiten im Internet und hat bereits über 11.000 angemeldete Fans
und täglich über mehrere tausend Hits! Finde Freunde und treffe andere Fans von Tokio Hotel, Bill Kaulitz, Tom Kaulitz, Georg Listing und Gustav Schäfer. Für das Erstellen von Themen und Schreiben von Beiträgen benötigst Du einen kostenlosen Tokio Hotel Forum Account! Melde Dich jetzt kostenlos an und werde Teil der großen Tokio Hotel Community!


simyo - Weil einfach einfach einfach ist.




Tokio Hotel Forum Rubriken:
__________________________________________________________________
Startseite - Tokio Hotel - Bill Kaulitz - Tom Kaulitz - Georg Listing - Gustav Schäfer

 Tokio Hotel - MENÜ

Tokio Hotel Forum
Startseite  
Tokiohotel LoginbereichLogin 
 
Tokio Hotel Forum Fanclub UserprofilProfil 
  Tokio Hotel Chat - Tokiohotel Fanchat Tokio Hotel Chat
Fragen und Antworten zum Tokiohotel ForumFAQ
   
Tokio Hotel SucheSuchen   
Tokiohotel Forum MemberlisteMitgliederliste
   
Tokiohotel Fans und FangruppenBenutzergruppen   
Anmeldung beim Tokiohotel ForumRegistrieren
   

   
 NACHRICHTENSYSTEM:   Bill Kaulitz, Gustav Schäfer, TH Georg Listig und Tom KaulitzEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    Tokiohotel Fanfics, Scans und Downloads findest du in der entsprechenden RubrikLogin 

 

Fanfiction

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 

   Fanfiction
   Thema aus der Rubrik -> Tokiohotel FanFics
 
Autor

Nachricht

~schwarzer-Engel~



Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 973
Wohnort: en kleines kaff am ende der welt xD

BeitragVerfasst am: 17.12.2007 17:44    Titel:


oii das war voll das schöne pitel <3
ich hab aba eine vorahnung^^
also wenn bill net stirbt dann stirbt bestimmt tom
ôO
was ich aba net hoffe Ô.O
bitte net =(
(un bill schongarnet ôô)
auch wenn du dann wieder sagst i-wann
muss jeder sterben...
*dich mit meinem bitte-lass-die-beiden-auf-
gar-keinen-fall-sterben blick anschau*
un zum schluss xD
lass bill wieder glücklich sein xD
des iss viel schöner xD
mach bitte ganz schnell weiter ja?
bis denne lieb euch eure
~schwarzer-Engel~
_________________
~*°i scream into the night for you don't make it true don't jump°*~

BOA o5.o5 WURDE GEROCKT xD *freuzZz*
geht ma auf www.twincester.bboard.de die seite stirbt gerad aus hab ich des gefühl Ô__ô
~*+mitglied in Bill's Harem+*~
~*+mitglied im Bill-is-so-sexy-club+*~
~*+mitglied im ANTI-SOPHIA-CLUB+*~
~*+mitglied im Bill-wir-reparieren-deine-Waschmaschine-club+*~
~*+2. vorsitzende im Bill-hat-geile-Haare-club+*~




<-- jaja uns war etwas langweilig inner schlange in hannover xD (einma draufklicken dann könnt ihr lesen was auf den ballons steht xD )

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eve2



Anmeldungsdatum: 04.02.2007
Beiträge: 65
Wohnort: Ostsee

BeitragVerfasst am: 17.12.2007 20:52    Titel:


He sorry wenn dir was nicht gefallen hat. Aber hier ist erstma ein neuer teil.
Der nächste Tag kam. Sie machten sich fertig aßen Frühstück und gingen los. Keiner sprach nur ab und zu laberte Keira vor sich hin. So ging es den ganzen Tag. Die Jungs schwiegen vor sich hin. Keiner traute sich etwas zu sagen. Nach der dritten Stunde reichte es Tom und er kam zu den Entschluß das Mathe eigendlich gar nicht so wichtig war. Also schrieb er Bill ne naricht ob sie sich treffen wollten. Wenige Minuten später verließ Tom den unterricht und schlenderte zu den Toiletten. Er rieß die Tür auf und das einstrahlende licht blende ihn. Er musste seine Augen vor den licht schützen. Als er sich daran Gewöhnt hatte sah er einen Schwarzen schatten. Es war Bill schlaf lag sein Körper an die Fensterwand gelehnt. Sein Kopf müde auf die schulter fallen gelassen.
„Was wollest du von mir.“ Hauchte er seine stimme durchbrach kaum den kalten Raum.
„Dich sehen ohne die anderen. Mit dir reden frei und offen, ohne das jemand sich einmischt.“ Er sh ihn durchdringend an ohne das er Bill gesicht sah er hätte lachen können ohne das e es merkte.
„Dann rede doch mit mir. Oder verschlägt es dir dann wieder die sprache wie gestern wo du nur küssen konntest.“ Bill sprang von seinen Fenstersims runter und ging auf tom zu.
„ich fand das ich gestern nicht reden hätte sollen. So war es besser.“ Jetzt blieb Bill direckt vor ihn stehen.
„Und weist du was, Bill.“ Tom packte Bill and den Schultern und drückte ihn an die Toilettenwand. „ich liebe dich da habe ich dir schon mal gesagt. Und du selbst hast gesagt, ich soll mit ihr zusammen bleiben. Weist du noch Bill. Ich will dich aber du musst verstehen, dass ich wenn ich mit ihr zusammen bin, ich mich genau wie gestern verhalten werde. Kapiert.“ Tom sah Bill durch dringend an.
„Verstehst du das.“ Fragte er Bill noch mal mit Nachdruck. Nach einer ewigkeit begann Bill zu nicken.
„Ja ich hab dich verstanden. Ich bin einfach zu nah am wasser gebaut. Entschuldige.“ Er schlang seine Arme um ihn herum. Und lehnte seinen Kopf auf Tom Schulter.
In den nächsten wochen verlief alles normal. Tom und Bill trafen sich immer wieder. Bekammen sie im unterricht sehnsucht trafen sie sich so oft wie es ging auf der toilette. Die wochen verstrichen und es war als würde selbst Bills Herz gesünder werden statt immer schlechter zu werden. Irgend wann fand Tom den Entschluß zu seiner Mutter zu gehen. Er konnte vor ihr nicht mehr zurück halten was ihn bewegte. Er konnte sich immer mit ihr über alles unterhalten. Jetzt hatte Er sich dazu durchgerungen ihr entlich das mit Bill und sich zu gestehen.
Er wusselte schon die ganze Zeit um ihr herum. Bis es ihr reichte.
„Tom komm jetzt endlich her. Was hast du jetzt wieder angestellt.“
„Nichts.“ Sie sah ihn durch dringend an und legte die weinachtskugel weg.
„Ich muss dir was sagen.“ Simmone nickte. „Kann man zwei menschen lieben? Ich mein ich wollte es ja nnicht jaber ich…“ Er Atmete noch mal tief durch.
„Ischlibbilll.“ Nuschelte er in seinen unvorhanden Bart.
„Was hast du gesagt. Wenn liebst du.“Simone sah auf. Hatte sie ebenen Bill verstanden. Tom atmete noch mal durch.
„Ich liebe ..Bill.“ So kleinlaut hatte sie ihren Sohn noch nie erlebt. Aber sie hatte genau gehört das er Bill gesagt hatte.
„Nein Das tust du nicht. Du irrst dich du kannst ihn nicht lieben.“ Brach es aus ihr raus.
„Und warum hab ich tausend Flugzeuge im Bauch wenn ich ihn sehe. Erklär es mir.“ Er sah sie wütend an.
„Das sit eine Gefühlsverirrung. Du weist nicht was… Das hört sofort auf.“ man sah ihr an das sie nicht wusste wie sie reagieren sollte.
„Du rufst ihn an sofort und beendest was ihr angefangen hast. Oder bist vernünftig geblieben. Wenigsten einmal.“ Verlegen und wütend schüttelte er den Kopf.
„ich werd ihn nicht anrufen.“
„Gordon!!“
Er wusste nicht genau wie aber sie hatten ihn auf sein Zimmer verfrachtet. Jetzt saß er da. Sie hatte ihn zwei entscheidungen gestellt. Entweder er blieb mit ihm Zusammen und wurde von ihr zu seinen Vater Geschickt, was er weiß Gott nicht wollte. Oder er beendete alles mit einen anruf. den ihn in die Augen Schauen konnte er mit sicherheit nicht. Beides war ihn zu wieder und bescherte ihn eine Schlaflose Nacht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Denii <3



Anmeldungsdatum: 21.07.2007
Beiträge: 28
Wohnort: Borken

BeitragVerfasst am: 19.12.2007 14:58    Titel:


okay..... panik.... Simone bekommt Panik..

naja einerseits kann ich sie jah verstehen aber... mah gucken wie es weiter geht ne Very Happy Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
~schwarzer-Engel~



Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 973
Wohnort: en kleines kaff am ende der welt xD

BeitragVerfasst am: 21.12.2007 16:35    Titel:


waaa des iss net gut ôo
tom soll auf gar keinen fall
mit bill schluss machen ôô
des iss pfuii....
mach bitte ganz schnell weiter ja?^^
bis denne lieb euch eure
~schwarzer-Engel~
_________________
~*°i scream into the night for you don't make it true don't jump°*~

BOA o5.o5 WURDE GEROCKT xD *freuzZz*
geht ma auf www.twincester.bboard.de die seite stirbt gerad aus hab ich des gefühl Ô__ô
~*+mitglied in Bill's Harem+*~
~*+mitglied im Bill-is-so-sexy-club+*~
~*+mitglied im ANTI-SOPHIA-CLUB+*~
~*+mitglied im Bill-wir-reparieren-deine-Waschmaschine-club+*~
~*+2. vorsitzende im Bill-hat-geile-Haare-club+*~




<-- jaja uns war etwas langweilig inner schlange in hannover xD (einma draufklicken dann könnt ihr lesen was auf den ballons steht xD )

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
amrei 1993



Anmeldungsdatum: 20.03.2006
Beiträge: 559

BeitragVerfasst am: 27.12.2007 12:09    Titel:


wenn du mich gemeint hast, musst dich doch nich entschuldigen nur weil mir was nich passt Wink
außadem war der teil wieder voll super und schön geschrieben.
ich ahne chaos...so like tom macht schluss und kann bill nich sagen warum, bill is sauer un traurig usw... = streit... xD

aber da wäre doch noch was
eve2 hat Folgendes geschrieben:
Oder bist vernünftig geblieben. Wenigsten einmal.“


das hab ich iwie nich ganz verstanden, also den zusammenhang.

oki mach bidde schnell weida *immernoch um bill bibber*
_________________
Ich liebe dich nicht so wie du bist
Eher das was meine Fantasie aus dir macht


°~~Bill-Kaulitz~~°

Offizielles Mitglied im "Prese-figga-club" xD
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
eve2



Anmeldungsdatum: 04.02.2007
Beiträge: 65
Wohnort: Ostsee

BeitragVerfasst am: 01.01.2008 22:15    Titel:


Ich wünsch euch ein schönes und erfolgreiches neues Jahr und viel GLück. Und ich hoffe das der Weihnachtsmann fleißig war. Mit "Bist du vernünftig geblieben meinte ich das Tom eigendlich vor Bill wie ein Frauenheld agierte und daher fragt sie ihn. Sie kennt seinen Charackter und weiß das Tom sich immer holt was er begeert.
Aber jetzt geht es weiter mit der story und Toms Entscheidung.


Am nächsten Tag machte er sich gegen Mittag, als er aufwachte, auf die suche nach etwas essbaren. In der Küche saß Simone mit seinem Vater. Tom hasste ihn seit dem er Tom und Simone verlassen hatte. ES war Tom immer zuwider gewesen ihn zu sehen mit ihm Feste zu feiern. Und nun saß er da, trank aus Toms absoluter Lieblingstasse und labberte Simone dicht. Gordon fehlte. Tom suchte sich seine Sachen zusammen, die ganze Zeit darauf bedacht die beiden nicht anzusehen. Jedes Wort was sie an ihn richteten brallte an ihn ab. Er wollte sie nicht hören. Doch diese Ignoranz half nichts. Plötzlich riss ihn ein harter Griff rum und ein gewaltiger Körper presste sich gegen die nächste Wand.
„Was glaub du eigendlich wer du bist. Deine Mutter und ich reden mit dir.“ Tom sah auf ihn die Augen die er geerbt hatte. Die Augen seines Vaters Waren so braun wie seine Eigenen . Es eckelte ihn an das zwischen ihnen beiden eine solche Gleicheit bestand. Das gewicht seines Vater widerte ihn an. Augenblicklich musste er an Bill denken. Sein Gewicht sein Körper war ihn nie lästig gewesen. Im Gegenteil hatte er sich immer in seine Arme gewünscht. Und auch jetzt war es ein sehnlichster Wunsch.
Ohne Vorwarnung wurde der Schwere Körper von ihm gerissen. Und Tom tauchte aus seinen träumen und wünschen wieder auf und fand sich in der Realität wieder.
ER Sah wie Godon Toms Vater an der Schulter hielt und sie sich wütend ansahen.
„ich glaube kaum dass es Sie zu interessieren hat wie ich meinen Sohn erziehe.“ Blaffte Toms Vater Gordon an.
„Ihren Sohn erziehen. Ich glaube ich habe mich eben verhört. Das haben Sie ja wohl nicht ernst gemeint?“
„Doch genau das habe ich doch eben gesagt.“ Man sah dass sich in dessen Gesicht etwas Merkwürdiges regte. Er wusste innerlich schon genau was Gordon meinte.
„Sie haben Simone Und Tom vor Jahren verlassen. Und haben sich einen Dreck um die beiden Gekümmert.“ Das war es was das Fass zum überkochen brachte. Das hätte Gordon nicht sagen sollen. Toms Vater packte ihn am Kragen. Seine Faust war nur wenige Zentimeter von Gordons entfernt als Tom auf brüllte.
„Stopp hört auf.“ er sah von einen zum anderen und lief dann aus den Zimmer raus. Er hatte Seinen Vater nicht zugehört aber er wusste genau was er gesagt hatte. Tom schmiss die Tür zu und warf sich wieder auf sein Bett. Von unten konnte er die streitenden Stimmen seiner Muter, seines Vaters und seinen Stiefvaters hören. Was hatte er da nur ins Rollen gebracht. Warum konnte er nicht einfach mal die Klappe halten.
Etwas gemeines nervtötendes bimmelte neben ihn. Er versuchte es zu greifen doch er bekam es nicht in die Hände. Wo war dieser scheiß den nur. So ein Mist jetzt musste er auch noch die Augen auf machen.
„AARRHHH.“ Rücklings flog er vom Bett. Erschrocken sah er über die Bettkante nach oben und richtete sich dann rasch zu seiner vollen Größe auf.
„Gott Gordon du hast mich ganz schön erschreckt. Gib mir das Handy.“ Er vorderte mit nach druck seiner flatternden Hand das elektronische Gerät. Er sah rauf doch sein Daumen der schon fast auf der Taste lag stockte er und wich wieder zurück. Nein. Er konnte nicht. Auf den Bildschirm stand: Bill ruft an.
Er legte so schnell wie nur möglich das Handy unter sein Kopfkissen und wich wieder zurück. Er sah auf und sah in Gordons skeptisches Gesicht.
„ich kann nicht.“ Und zeigte auf das Klingelnde Kissen das so eben seine Funktion einstellte. Gordon nickte.
„Ich verstehe. Also lass uns mal über die andere Sache reden.“
„Meine Entscheidung steht fest. Ich werde mich nicht von Bill trennen ich liebe ihn und ich will so lange wie es geht noch mit ihn glücklich sein.“ Gordon sah ihn mit der gleichen Selbstverständlichkeit an wie er es immer tat wenn Tom wieder irgendwas ausgefressen hatte.
„Gut dann mach das so aber denk dran jetzt kannst du dich noch relativ leicht von ihm trennen. Wenn er stirbt, Tom das ist nicht leicht. Lass ihn jetzt gehen.“
„es tut immer weh.“ Sagte Tom Geistes abwesend.
„Ich weiß. Ich kann dich verstehen. Aber du kannst doch als Freund, an seiner Seite sein. Du musst ihn nicht allein lassen. Er würde auch nicht wollen das du allein an seinen Grab stehst.“
„Das hat er auch schon gesagt.“
„Dann hör auf ihn. Trenn dich wenn du es schon nicht wegen deiner Mutter tun willst dann wenigstens für dich.“ Tom trat ans Fenster und sah hinaus.
„Kannst du bitte gehen. Ich möchte allein sein.“ Gordon nickte und drehte sich um, um zu gehen. ES dauerte lange bis Tom Seinen Entschluss getroffen hatte. Doch dann stand er auf und ging runter. Sie saßen alle drei im Wohnzimmer, versuchten mehr oder weniger sich ab zu lenken. Langsam ging die Treppenstufen runter du trat ins Zimmer ein. Er sah wie die Köpfe sich drehten und ihn durchdringend ansahen.
„ich habe meine Entscheidung getroffen.“ Er vernahm ihre Erleichterungsseufzer.
„Ich liebe Bill aus ganzen Herzen. Ich kann keine Minute lang ohne ihn sein ohne an ihn zu denken. Aber er wird gehen und ich wäre alleine. Wenn ich es jetzt tun würde dann…dann hab ich eine Chance nicht zu verzweifeln. Also… ich werde mich trennen. Ich werde zu ihm gehen und es ihn sagen. Aber ich werde nicht zu ihn gehen.“ Tom weiß auf seinen Vater.
„Solltet du mich doch zu ihn schicken dann ist Bills Todes Tag auch meiner.“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
~schwarzer-Engel~



Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 973
Wohnort: en kleines kaff am ende der welt xD

BeitragVerfasst am: 03.01.2008 17:12    Titel:


Shocked Shocked Shocked Shocked Shocked Shocked Shocked Shocked
WAAAA NEIN!!!!
tom...DAS war eindeutig die FALSCHE entscheidung.....
aba ok zu seinem vater will er auch net...
dann wäre ich zu bill gegangen also vllt...
man ich weiß auch net..
aba t-dem war die entscheidung net gut =(
Crying or Very sad Crying or Very sad
bin gespannt wie bill drauf reagiert =(
mach bitte ganz schnell weiter ja?
bis denne lieb euch eure
~schwarzer-Engel~
_________________
~*°i scream into the night for you don't make it true don't jump°*~

BOA o5.o5 WURDE GEROCKT xD *freuzZz*
geht ma auf www.twincester.bboard.de die seite stirbt gerad aus hab ich des gefühl Ô__ô
~*+mitglied in Bill's Harem+*~
~*+mitglied im Bill-is-so-sexy-club+*~
~*+mitglied im ANTI-SOPHIA-CLUB+*~
~*+mitglied im Bill-wir-reparieren-deine-Waschmaschine-club+*~
~*+2. vorsitzende im Bill-hat-geile-Haare-club+*~




<-- jaja uns war etwas langweilig inner schlange in hannover xD (einma draufklicken dann könnt ihr lesen was auf den ballons steht xD )

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eve2



Anmeldungsdatum: 04.02.2007
Beiträge: 65
Wohnort: Ostsee

BeitragVerfasst am: 06.01.2008 15:06    Titel:


He ihr Mäuse hier gehts weiter. Mit Großen Schritten zur "Katastrophe"!
Viel spaß beim Lesen, hoffendlich gefällt es euch.


ES verging fast eine ganze Woche ohne das etwas geschah. Außer das Tom, Bills anrufen nicht Antwortete nicht auf seine sms. Eine Woche in der er der schule fernblieb um ihn nicht sehen zu müssen und die Tage auf der Straße und die Nächte eingeschlossen in seinen Zimmer verbrachte, wenn er denn dann nach hause kam. Mit seiner Mutter sprach er kein Wort. Sein Vater war die Woche noch da geblieben um zu warten. Sie hatten Tom ein Ultimatum gestellt. Beendete er es nicht innerhalb einer Woche würde Sein Vater ihn mit sich nehmen. Er hatte viel nachgedacht. Bis er zu den Entschluss kam das er Key anrief, dass sie kam. Sie sollte Bill halten wenn er es nicht mehr konnte, sollte ihm Mut zusprechen wenn er seine Worte nicht mehr hören konnte, nicht mehr hören wollte. Kurz und knapp hatte er ihr verklickert wie dringend es war ohne ein Wort über den Grund zu erwärmen. Noch konnte er nicht.
„Bitte Key komm einfach du hast mir gesagt wenn ich deine Hilfe brauche egal bei was dann kommst du. Es ist soweit. Ich Brauche sie. Bitte.“ Er hatte nicht viel gesagt aber das was er sagte konnte sie nicht vergessen. In Seiner Stimme lag so viel Verzweiflung das sie nicht anders konnte. Sie hatte sich kurz nach diesem Anruf ihre Koffer gepackt und war übers Wochenende Hingefahren. Er hatte sie gebeten Bill noch nicht bescheid zu sagen das sie in Der Stadt war.
Sie war früh am Freitagmorgen gekommen, nun wollte sie sich etwas in der Stadt umsehen. Sie musste nicht weit gehen fast direkt vor ihren Hotel sah sie ihn. Tom stand in einer Ecke beobachtete die Leute um sich herum. Er sah ganz anders aus als sonst. Müde, ja erschöpft als hätte er schon seit langen nicht mehr geschlafen. Sie ging rasch zu ihm rüber, drängte sich durch das Morgendliche Getümmel.
„Tom was machst du denn jetzt hier ich dachte du hast schule.“ Sie strich ihm über die Schulter.
„Siehst du wie glücklich sie sind. Sie Können sich küssen und liebkosen. Wann immer sie Wollen. Niemand will das sie sich trennen. Sie Können so lange zusammen sein Wie sie wollen.“ Er hatte geweint sein Ganzes Gesicht war von den Tränen aufgedrungen.
„Komm mit wir gehen in mein Zimmer. Ich wohne gleich in den Hotel dahinten nur ein paar Straßen von hier entfernt.“ Sie zog ihn mit sich. Er werte sich nicht. Sie gingen durch die Hotellobby, durch den Flur und hoch in ihr angemietetes Zimmer.
„Setzt dich.“ Er ließ sich auf die coach fallen, kraftlos. „Was ist passiert?“ Sie nahm neben ihn Platz. Nach einer langen Zeit der Stille begann er zu sprechen und seine Stimme war so leise und dünn wie sie es bei ihm noch nie gehört oder Geschweige denn erwartet hatte.
„ich habe ihr gesagt was ich empfinde für ihn weis du.“ ER sah sie an und sie konnte nur Nicken. Key konnte ahnen was jetzt kam.
„Aber sie hat gesagt das ich das beenden Soll. Aber das kann ich doch nicht. Ich liebe ihn.“ Wieder quollen tränen aus seinen Augen. Er fiel ihr in die Arme und ließ seine Tränen freien lauf.
„Sie haben gesagt das ich mich bis Heute abend von ihn trennen soll sonst muss ich mit meinen Vater mit. Und dann wär ich weg. Ich wär nicht bei ihn und das kann ich nicht da sterb ich lieber.“ Er schniefte noch mal und richtete sich dann auf um ihr in die Augen zu sehen.
„Ich brauch dich. Du musst bei Bill sein. Ich kann nicht ohne ihn leben ohne zu wissen wie es ihm geht. Ich weid das es ein Schock für ihn wird aber was soll ich sonst tun.“ Key sah ihn an und verstand ihn. Sie strich ihn durch das Haar und sah ihn an.
„Er hat Freunde, er hat eine Familie und er hat doch dich. Er wird nicht allein sein. Sein Herz ist doch jetzt noch stark, hat der Arzt gesagt.“ Er Sah sie an flehend an. „Bitte er kann mich auch hassen Hauptsache er…verkraftet es.“
„Ist gut. Du kannst dich auf mich verlassen. Aber ich kann auch noch mal mit deinen Eltern reden.“ Sie konnte nicht glauben das Simone das jetzt tatsächlich durchzog. Sie Merkte wie sehr Tom Bill liebte und nun das. Tom tat ihr unendlich leid. Er litt so sehr. Wie gerne hätte sie in diesen Moment seine Qualen von ihn genommen.
„Das hilft nichts. Ich kennen meine Mutter, sie bleib stur.“ Sie saßen noch etwas stumm dar dann stand Key auf.
„ Ich hole Bill nachher von der schule ab. Ist das OK.“ Tom nickte abwesend. Sie sah das ihm immer wieder die Augen zufielen.
„Wenn du willst kannst du noch etwas schlafen. Bill hat ja auch erst in ein paar Stunden schluss.“ Tom antwortete nur mit einen leichten nicken und verschwand dann samt Klamotten in das Bett was in der nähe stand. Als er tief in seiner Traum Welt verschwunden war nahm Key sich ihre Sachen und machte sich auf zu den Kaulitz.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
~schwarzer-Engel~



Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 973
Wohnort: en kleines kaff am ende der welt xD

BeitragVerfasst am: 07.01.2008 17:02    Titel:


armer tom =(
ihm muss es ja echt übelst schei*e
gehen.....
man der tut mir so leid =(
und wie bill erst reagieren wird Oo
T_T
ich will lieber net drüber nach denken
mach bitte ganz schnell weiter ja?
bis denne lieb euch eure
~schwarzer-Engel~
_________________
~*°i scream into the night for you don't make it true don't jump°*~

BOA o5.o5 WURDE GEROCKT xD *freuzZz*
geht ma auf www.twincester.bboard.de die seite stirbt gerad aus hab ich des gefühl Ô__ô
~*+mitglied in Bill's Harem+*~
~*+mitglied im Bill-is-so-sexy-club+*~
~*+mitglied im ANTI-SOPHIA-CLUB+*~
~*+mitglied im Bill-wir-reparieren-deine-Waschmaschine-club+*~
~*+2. vorsitzende im Bill-hat-geile-Haare-club+*~




<-- jaja uns war etwas langweilig inner schlange in hannover xD (einma draufklicken dann könnt ihr lesen was auf den ballons steht xD )

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eve2



Anmeldungsdatum: 04.02.2007
Beiträge: 65
Wohnort: Ostsee

BeitragVerfasst am: 07.01.2008 20:43    Titel:


Hier gehts weiter. Aber bitte lest es, denn hier ist noch lange nicht schluss.


Key konnte sich nicht erklären wie Simone nur so stur sein konnte sie hatte Key rausgeworfen. Meinte sie Würde doch gar nicht wissen worum es ginge. Aber sie Wusste es und sie wusste wie sich Tom jetzt fühlte. Jetzt wartete sie vor der Schule auf Bill. Gerade Klingelte es und sie hoffte, dass sie ihn sehen würde. Und da sah sie schon seine Schwarzen Haaren umgeben von vielen Leuten Die sich von ihn verabschiedeten. Er war Glücklich. So hatte sie ihn immer sehen wollen, glücklich umgeben von Freunden die an seiner Seite waren. Aber einer Musste sich jetzt leider unfreiwillig trennen.
„Na Großer wie geht’s.“ Bill hatte sie nicht gesehen jetzt strahlten seine Augen noch mehr wie zuvor. Er warf sich ihr in die Arme.
„Was machst du hier ich dachte du musst Arbeiten?“ Er sah sie an. Aber sie konnte nicht auf sein Glück antworten.
„ Ach weist du ich dachte ich besuch euch mal. Und mal schauen wie es euch geht.“
„Weist du eigentlich geht es mir gut, der Arzt sagt es geht mir sogar besser als sonst. Aber Tom ist seit einer Woche so anders. Er meldet sich nicht kommt nicht zur Schule.“
„Ich glaub das kann er dir heute erklären aber lass uns erstmal Essen gehen. Sabrina weis auch schon das du heute nicht so schnell nach Hause Kommst.“ Sie zog ihn mit sich und ließ ihn sich ein Restaurant. Natürlich es war nicht anders zu erwarten zerrte er sie zum nächsten Mc Doof. Der Nachmittag war ruhig. Doch irgendwann musste Key mit Bill zum Hotel gehen. Sie Konnte nicht länger warten und Tom auf die Folter spannen.

Tom wachte erschrocken auf. Er wusste nicht warum er so aufgeschreckt war aber es war schon sehr spät und Key müsste bald mit Bill kommen. ER füllte sich besser, kroch aus dem Bett und schlurfte ins Bad. ER wusch sich sein sein Gesicht mit kalten Wasser und Tupfte es sich vorsichtig ab. Die Tür ging, er konnte deutlich den Türgriff nach unten klicken hören.
Langsam und noch ein letztesmal tief durchatmend ging er in den Wohnbereich. Jemand machte das Licht an und Bills klare, reine Stimme durchdrang den Raum. Noch hatte er Tom nicht bemerkt er hatte einige Einkaufstüten bei sich. Langsam drehte sich Bill zu ihm um, Tom konnte sehen wie sich Bills Augen strahlend weiteten. Er fiel ihn lachend in die Arme, umschlang ihn zog in so dicht an sich das Tom, Bills wärme spürte, seinen Atem und sein Herzschlag.
„Nicht!!“ Tom stieß Bill von sich, er musste hart bleiben. Bill sah ihn an wusste nicht was er antworten, wie er sich verhalten sollte.
„ Aber Tom. Was ist den mit dir. Ich hab mir solche sorgen gemacht du hast dich die ganze Zeit nicht gemeldet ich hab mir solche sorgen gemacht.“ Seine Stimme wangte zwischen Frohsinn und Enttäuschung.
„Gott nun fang doch nicht an zu heulen, schrecklich, jetzt weis ich wieder warum ich mich bei dir nicht mehr gemeldet habe.“ Sein gesicht war hart, er ließ keine Gefühle durch.
„Was?“ Bill sah ihn verwirrt an. Was hatte er den nur.
„Ich hasse es wenn mir so ne Schwule Ratte am Rockzipfel hängt. Ja du hörst richtig. Es war ganz interessant aber was will ich denn mit dir. Ich bin doch nicht schwul. Also fass mich nicht an. Der fick mit dir war ja ganz gut aber das war es auch. Eine Weiter Preis in meiner Galerie.“ Tom stieß Bill Hand von sich, mit einen Ausdruck höchsten Eckels im Gesicht. „Wie Bitte?“ In seiner Stimme hörte man die herrauf kommenden Tränen.
„Ich verstehe dich nicht. Tom was hast du den nur.“
„Ne Freundin und du nervst. Oder verstehst du es akustisch nicht brauchst du’n Hörgerät. Soll ich’s aufschreiben oder bist du dann Analphabet. Ich trenne mich von dir. Falls es überhaupt ne art Beziehung zwischen uns gab.“ ES war raus und es war so still in diesen Raum keiner atmete, nur Bills schluchzen war zu hören.
„Ich glaube es reicht, Tom du gehst jetzt besser.“ Key trat ins Zimmer und sah Tom durchdringend an. Doch Tom Konnte sich zuerst nicht regen. Seine Beine Waren so schwer wie Blei. Er wollte sich bücken, Bill in den Arm nehmen doch er sah Key und wie sie Bill in ihre Schützenden Hände nahm. Und er wusste er konnte gehen. Erst ging er langsam doch kaum war er aus dem Zimmer raus beschleunigten sich sein Schritt bis er rannte.

Und Question
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
~schwarzer-Engel~



Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 973
Wohnort: en kleines kaff am ende der welt xD

BeitragVerfasst am: 08.01.2008 18:59    Titel:


Shocked
*kinnlade vom tisch kratz*
was bitte war DAS?
d...da....das kann der doch net
machen O.O
das war viiiiel zu hart....
WAAA tom du spinnst doch
*mit tom schimpf*
mach bitte ganz schnell weiter ja?
bis denne lieb euch eure
~schwarzer-Engel~
_________________
~*°i scream into the night for you don't make it true don't jump°*~

BOA o5.o5 WURDE GEROCKT xD *freuzZz*
geht ma auf www.twincester.bboard.de die seite stirbt gerad aus hab ich des gefühl Ô__ô
~*+mitglied in Bill's Harem+*~
~*+mitglied im Bill-is-so-sexy-club+*~
~*+mitglied im ANTI-SOPHIA-CLUB+*~
~*+mitglied im Bill-wir-reparieren-deine-Waschmaschine-club+*~
~*+2. vorsitzende im Bill-hat-geile-Haare-club+*~




<-- jaja uns war etwas langweilig inner schlange in hannover xD (einma draufklicken dann könnt ihr lesen was auf den ballons steht xD )

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eve2



Anmeldungsdatum: 04.02.2007
Beiträge: 65
Wohnort: Ostsee

BeitragVerfasst am: 09.01.2008 21:19    Titel:


dEr spinnt doch nicht der will doch nur was damit bewirken.
Na den Viel spaß mit den Lesen. Bis dene Cool Cool

Es ist zwar nur ein pitel aber ich dachte ich muss es unbedingt los werden. Very Happy



Er rannte raus in den Regen, quer durch die ganze Stadt, er wusste nicht wohin wusste nicht was er nun tun sollte. Es war vorbei er hatte es getan und nun fühlte er sich so einsam wie noch nie. Er konnte, wollte nicht zurück nach hause zu Keira wollte nicht, denn er konnte ihre nähe noch nicht ertragen und so irrte er weiterhin durch die Straßen. Er war schon Komplett durchnässt als er in der Fabrik unterkam In der sie immer Übten. Die Türen waren offen er stolperte durch die riesigen Hallen und Flure. Wusste nicht was er tun sollte. Viel zu aufgeregt um irgendwie still zu stehen. Er rannte, schlug gegen Türen, Wänden… . Plötzlich viel er vorne Über, verlor das Gleichgewicht, Prallte gegen etwas ungeheuer hartes was nach gab ihn nicht hielt. Und er fiel, fiel zu Boden. Ein ungeheuren schmerz an seinen Armen, an seinen Bauch durchführ seinen Körper. Er traute sich kaum die Augen zu öffnen doch es musste sein. Stück für Stück öffneten sich seine Lider und schloss sie gleich wieder. Scheiße er lag in einen Riesigen Scherben Haufen, Blut floss aus wunden von seinen Armen und wie er es erkannt hatte er eine Scherbe in seinen Bauch. ER würde hier verrecken wie ein Ausblutendes Schwein. Und sein Handy alles was ihn hätte helfen können hatte er jetzt nicht bei sich. Alles in seiner Dicken Herbstjacke im Hotel bei Bill. Er Versuchte aufzustehen, wankte einige Schritte und ließ sich an einer Wand wieder Runter Rutschen. Hier Sollte es jetzt zu ende gehen. Er musste versuchen die Wunden zu stoppen das wusste er. Aber womit und warum. Was lohnte es, Bill würde nicht mehr mit ihn reden ihn kein lächeln mehr schenken. Ohne bill wäre er nichts mehr. Er würde von Freunden umgeben sein aber nichts kämme Bill gleich. Ohne ihn war er allein in einen Überfüllten Raum. Seine Hände und Füße begannen immer kälter zu werden, er wurde Müder, konnte seine Augen kaum noch offen halten. Er wünschte sich das Bill hier wäre, das alles nur ein Traum wäre und er gleich neben seinen Schatz wieder aufwachen würde. Seine Augen fielen ihm langsam zu, er hatte nicht mehr die Kraft wach zu bleiben. Nicht mehr den Willen durchzuhalten. Es wurde Dunkler um ihn herum, bis er gänzlich darin versank.

Na Question
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
~schwarzer-Engel~



Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 973
Wohnort: en kleines kaff am ende der welt xD

BeitragVerfasst am: 10.01.2008 15:24    Titel:


ist tom jezze...
also iss der...
naja tot? O.O
Shocked
nein bitte net =(
bitte bitte bitte =(
*dich anfleh*
also des kann eindeutig net der
schluss gewesen sein o_O
oder doch?
*bibber*
mach bitte ganz schnell weiter ja?
bis denne lieb euch eure
~schwarzer-Engel~
_________________
~*°i scream into the night for you don't make it true don't jump°*~

BOA o5.o5 WURDE GEROCKT xD *freuzZz*
geht ma auf www.twincester.bboard.de die seite stirbt gerad aus hab ich des gefühl Ô__ô
~*+mitglied in Bill's Harem+*~
~*+mitglied im Bill-is-so-sexy-club+*~
~*+mitglied im ANTI-SOPHIA-CLUB+*~
~*+mitglied im Bill-wir-reparieren-deine-Waschmaschine-club+*~
~*+2. vorsitzende im Bill-hat-geile-Haare-club+*~




<-- jaja uns war etwas langweilig inner schlange in hannover xD (einma draufklicken dann könnt ihr lesen was auf den ballons steht xD )

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eve2



Anmeldungsdatum: 04.02.2007
Beiträge: 65
Wohnort: Ostsee

BeitragVerfasst am: 15.01.2008 15:46    Titel:


Also noch kann doch keiner sterben. Das kommt erst noch. Ich hoffe die nächsten Pitel gefallen dir.
Viel spaß beim lesen.


Es war warm, weich und behaglich nur ein leises stetes Piepen war zu hören. Jemand ging neben ihn auf und ab. Er fragte sich wo er war, was er jetzt war. Vorsichtig versuchte er seine Augen zu öffnen. Zuerst sah er eine weiße, getäfelte Decke mit zwei hintereinander angeordneten Lampen. Dann drehte er seinen Kopf nach rechts und sah den Blauen Himmel durch das Fenster Strahlen. Und er sah Gordon der hinaus sah. Tom versuchte sich aufzurichten, doch ein Stechender Schmerz durch fuhr seinen Körper. Er ließ sich wieder zurück in die Kissen fallen. Gordon drehte sich zu ihm um und kam zu ihm.
„Ganz ruhig großer, du hast viel Blut verloren.“
„Was ist passiert?“ Tom suchte Gordons Gesicht er hatte keinerlei Erinnerung an das was Passiert war. „Wo bin ich hier?“
„Im Krankenhaus. Du musst durch eine Glastür gefallen sein und hast dich noch raus gerobbt. Deine Arme sind aufgeschnitten und du hattest eine Glasscherbe im Bauch. Sie ist aber nicht tief eingedrungen. Insgesamt hattest du etwa 14 Glasstücke in Deinen Armen und Bauch. Krass nicht war. Sie haben mehrer stunden operiert.“ Tom sah wieder nach oben Er konnte nicht fassen was passiert war.
„Wie hast du mich gefunden. Ich glaub ich war in der leeren Fabrik.“ Gordon Nickte.
„Stimmt. Simone und ich saßen vor den Fernseher als Key anrief und fragte wie es dir gehe. Wir wussten nicht was sie meinte. Aber ich glaube sie brauchte es nicht wirklich. Wir haben Uns sorgen gemacht. Simone Blieb zuhause und ich bin Durch die ganze Stadt gefahren. Ich hab alles abgesucht jede Stelle. Dann hab ich Gustav angerufen. Das war dein Glück er meinte ich sollte zu Frabrik fahren. Und da lagst du. Ich hab gedacht es wäre zu spät. Deine Sachen mussten wir wegschmeißen. Die waren alle versaut. Es tut mir leid.“ Doch Tom tat es nicht um seineLeiblings Hose leid oder neue T-Shrit was er erst neu hatte. Sonder darum was er da gedacht hatte. Es war ihn wieder in erinnerung gekommen was er zu sich gesagt hatte. Er wirklich seinen tod in Kauf genommen. Doch das war töriht er musste stark sein, damit Bill es auch blieb. Er schloss ie Augen Kurz.
„Simone Sitz draußen auf den Flur. Willst du sie nicht hier haben?“
„Nein.“ Sagte Tom entschlossen Diese Frau ob sie nun seine mutter war oder nicht, Sie war für das alles hier verantwortlich.
„gut ch geh dann mal schlaf mal noch. Key will villeicht noch mal kommen, wenn du willst ruf ich sie a damit sie weiß dasdu wach bist.“ Tom Nickte und schlief dann gleich wieder ein.

Und besser! Shocked
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
~schwarzer-Engel~



Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 973
Wohnort: en kleines kaff am ende der welt xD

BeitragVerfasst am: 18.01.2008 17:09    Titel:


jaa schon besser :]
wenigstens is er net tot...
ich hoffe i-wie das bald bill zu ihm kommt
um nach ihm zu gucken..
hmmm...
vllt. macht er das ja auch^^
mach bitte ganz schnell weiter ja?
bis denne lieb dich deine
~schwarzer-Engel~
_________________
~*°i scream into the night for you don't make it true don't jump°*~

BOA o5.o5 WURDE GEROCKT xD *freuzZz*
geht ma auf www.twincester.bboard.de die seite stirbt gerad aus hab ich des gefühl Ô__ô
~*+mitglied in Bill's Harem+*~
~*+mitglied im Bill-is-so-sexy-club+*~
~*+mitglied im ANTI-SOPHIA-CLUB+*~
~*+mitglied im Bill-wir-reparieren-deine-Waschmaschine-club+*~
~*+2. vorsitzende im Bill-hat-geile-Haare-club+*~




<-- jaja uns war etwas langweilig inner schlange in hannover xD (einma draufklicken dann könnt ihr lesen was auf den ballons steht xD )

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Tokio Hotel Forum | Tokiohotel Forum | TH Forum | Tokio Hotel Board | Tokiohotel Diskussion




Aktuelle News über Tokio Hotel findest du im Bereich Aktuelle Tokio Hotel News. Neben Autogrammstunden und der normalen Promotion freut sich jeder Fan über Konzerte und Tokio Hotel Auftritte. Für Tokio Hotel Fans haben zu jedem Mitglied einen eigenen Fanbereich erstellt: Tokio Hotel - Bill Kaulitz - Tom Kaulitz - Georg Listing - Gustav Schäfer

Tokio Hotel Wallpaper / TH Wallpaper
Wallpaper sind Hintergundbilder für den Computer Desktop. In der Rubrik Tokio Hotel Wallpaper findest du mehrere hundert Tokiohotel Desktopbilder.

Tokio Hotel Videos| TH Videos | Tokiohotel Videos
In unserem Videobereich findest du Tokio Hotel Videos wie z.B. die Tokio Hotel Videos und Musicclips, Reportagen, Konzertausschnitte und andere Fanvideos.

Tokio Hotel Fanfictions | TH Fanfics | Tokiohotel Fanfic
Fanfiction ist unser Tokio Hotel Kreativbereich, wo Fans Tokio Hotel Fanfics und Storys lesen und schreiben. Wenn du grafisch begabt bist, kannst du anderen Fans deine erstellten Tokio Hotel Fanarts zeigen oder von anderen Fans erstellten Werke bewundern.

Sonstige interessante Tokio Hotel Rubriken sind: Tokio Hotel Downloads // // Tokio Hotel Scans // Tokio Hotel Interviews // Tokio Hotel Bilder // Tokio Hotel Chat

Neben Tokio Hotel gibt es andere Stars und Bands, die auch Ihren Weg gegangen sind wie z.B. die von Lou Pearlman gecastete Band US5. Die größte US5 Community US5-Forum.de bietet viele Informationen zu Izzy, Jay, Chris, Mikel und Richie. Die bekannteste und erfolgreicheste Boygroup ist und bleiben die Backstreet Boys, die aktuell mit Ihren Songs die Charts wieder stürmen. Andere gecastete Bands aus dem Hause Popstars wie Overground und Nu Pagadi werden trotz Trennung in unseren Herzen verbleiben. Der Sieger aus dem Hause Deutschland sucht den Superstar Tobias Regner und sein Mitfinalist Mike Leon Grosch gehen Ihren eigenen Weg auf Solopfaden. Heutzutage hat jeder Jugendliche ein Handy, eine Prepaidkarte oder einen Handyvertrag. Günstige Handyverträge auch mit kostenlosen Zugaben wie z.B. eine Sony Playstation 3, eine Nintendo Wii, ein Notebook oder ein komplettes Computersystem findest du auf Handyvertrag.biz! Ein Handyvertrag ohne Schufa ist für diejenigen interessant, die einen negativen Schufaeintrag haben.




Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group