Herzlich Willkommen auf Tokiohotel-Forum.de - Die große Tokio Hotel Community im Internet - TOKIOHOTEL FORUM - FANCLUB - NEWS - TERMINE - BILDER - CHAT - FANFICS

Tokio Hotel Forum ist eine der größten und beliebtesten Tokio Hotel Seiten im Internet und hat bereits über 11.000 angemeldete Fans
und täglich über mehrere tausend Hits! Finde Freunde und treffe andere Fans von Tokio Hotel, Bill Kaulitz, Tom Kaulitz, Georg Listing und Gustav Schäfer. Für das Erstellen von Themen und Schreiben von Beiträgen benötigst Du einen kostenlosen Tokio Hotel Forum Account! Melde Dich jetzt kostenlos an und werde Teil der großen Tokio Hotel Community!


simyo - Weil einfach einfach einfach ist.




Tokio Hotel Forum Rubriken:
__________________________________________________________________
Startseite - Tokio Hotel - Bill Kaulitz - Tom Kaulitz - Georg Listing - Gustav Schäfer

 Tokio Hotel - MENÜ

Tokio Hotel Forum
Startseite  
Tokiohotel LoginbereichLogin 
 
Tokio Hotel Forum Fanclub UserprofilProfil 
  Tokio Hotel Chat - Tokiohotel Fanchat Tokio Hotel Chat
Fragen und Antworten zum Tokiohotel ForumFAQ
   
Tokio Hotel SucheSuchen   
Tokiohotel Forum MemberlisteMitgliederliste
   
Tokiohotel Fans und FangruppenBenutzergruppen   
Anmeldung beim Tokiohotel ForumRegistrieren
   

   
 NACHRICHTENSYSTEM:   Bill Kaulitz, Gustav Schäfer, TH Georg Listig und Tom KaulitzEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    Tokiohotel Fanfics, Scans und Downloads findest du in der entsprechenden RubrikLogin 

 

Verfolgt!

Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 18, 19, 20  Weiter
 

   Verfolgt!
   Thema aus der Rubrik -> Tokiohotel FanFics
 
Autor

Nachricht

Lollie



Anmeldungsdatum: 18.01.2006
Beiträge: 180
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 02.05.2007 18:58    Titel: Verfolgt!


Oh Gott, ich glaub ich bin grad nen bissel verwirrt xD
Ja, also meine Freundin hat mich gefragt, ob ich nicht Lust hätte, meine FF auch mal hier zu posten und tata, hier ist sie. Mein kleines baby =P

Header

1. Name: Ähm... der von der FF? Verfolgt!
2. Von: Mir, also (kleiner)Lollie
3. Episoden: Weiß ich noch nicht...
4. Hauptperson: Die Jungs von TH, Darwin
5. Rating: PG 16-18?
6. Warnungen: Slash, Rape?, Drama
7. Disclaimer: es gehört keiner der 4 Boys mir (wär aber ne schöne Vorstellung) die Städte gehören auch nicht mir (wär ja noch tolliger), die Story ist frei erfunden und Geld verdiene ich hiermit auch keines...
wozu mach ich das Ganze hier eigentlich??? -.-
8. Claimer: Ja, die Story is in meinem Hirn entstanden und deshalb meine, genauso wie die anderen Personen in der Story und die Rechtschreibfehler.…^^ Ähnlichkeiten mit einer anderen Story sind nicht beabsichtigt!
9. Kurzbeschreibung: Darwins Leute verfolgen einen Jungen. Von München, über Frankfurt, nach Köln, bis dieser schließlich in Hamburg ankommt. Ob sie ihn bekommen, was dann so alles passiert und warum sie überhaupt hinter ihm her sind erfahrt ihr hier! (Es ist aus der Sicht des Jungen geschrieben)
10. Anmerkungen: Tokio Hotel existieren in meiner Geschichte nicht. Es tauchen jedoch alle der Jungs nacheinander in der Story auf. Auch wenn ein oder zwei etwas länger brauchen, um sich zu zeigen^^
Das is meine erste Story die ich hier schreib und ich hoff, sie ist nicht allzu schlecht =P
11. Widmung: Ich widme die Story meiner kleinen blacky. Wir ham uns die Story sozusagen zusammen ausgedacht. Also jeder hat seine kranken Ideen mit eingebaut xD Ich hoff, es gefällt dir so wies jetzt is und du bist halbwegs zufrieden. hdgggdl :-*


So, genug geredet, jetzt gehts los! ^^


Verfolgt!

„Er muss hier irgendwo sein. Ich hab ihn doch hier rein rennen sehn. Das ist ne Sackgasse. Hier kommt der nicht raus.“
„Das weiß ich doch. Ich bin doch nicht blöd.“
Verzweifelt drückte sich der Junge weiter in die Ecke und hoffte, dass sie ihn hinter den Tonnen, hinter denen er sich versteckte, nicht suchen würden. Der total Verängstigte presse die Augen zusammen und hoffe inständig, endlich aus einem Alptraum zu erwachen. Das was sich hier seit Wochen abspielte, konnte einfach nicht Realität sein.
Unaufhörlich kamen die beiden Männer näher und brachten den Jungen nur noch mehr zum zittern. Die Beine hatte er fest an seinen Körper gedrückt und die Arme darum geschlossen. Seinen Kopf versteckte er in seinen Knien und betete noch ein letztes Mal zu Gott, bevor eine laute Stimme ihn aus den Gedanken riss.
„Na, da ist er ja. Du kannst dich nicht verstecken Kleiner und das weißt du. Jetzt komm da raus!“
Schmerzhaft wurde er am Arm gepackt und nach Oben gezogen.
„Aua, du tust mir weh!“
Das hätte der eben Eingefangene wohl nicht sagen sollen, was ihm kurze Zeit später auch schmerzhaft Bewusst wurde, da die Faust des zweiten Verfolgers den Weg in seinen Magen gefunden hatte. Schmerzhaft stöhnte der Junge auf und seine Beine knicken ein. Jedoch fiel er nicht zu Boden, wie er erwartet hatte, denn der Glatzkopf hielt ihn wieder fest.
„Du kommst jetzt schön mit.“
„Nein, lasst mich los. Ich will nicht.“
„Was du willst und was nicht ist uns eigentlich scheiß egal.“ Lachte der Glatzkopf laut auf.
Er war ziemlich groß gewachsen und braun gebrannt. Seine Muskeln waren gut unter dem dünnen, weißen T-Shirt zu erkennen. Außerdem hatte viele Piercings und Tattoos. Er trug eine Schlagjeans und neue Schuhe. Seine Hände hielten den ängstlichen, aber doch kampflustigen Jungen ziemlich fest im Griff, so dass der Kleine ihm nicht mehr entkommen konnte.
Dies merkte auch der Gefangene sehr schnell und lies sich von dem Mann mitziehn.
Dieser steuerte direkt auf einen schwarzen Kleinbus zu.
Der andere, der vor ihnen her lief, hatte etwas längere hellbraune Haare. Auf die schien er ziemlich stolz zu sein, denn immer wieder fuhr er sich mit seiner rechten Hand durch eben diese und strahlte. Außerdem trug er ziemlich viel Schmuck. Seine Hände zieren bestimmt 10 Ringe, um den Hals trug er eine lange silberne Kette, die mit Totenköpfen verziert waren und von seinen Ohren baumeln haufenweiße Ohrringe. Er war nicht so muskulös wie der andere, aber auch so braun. Seine Beine verdeckte eine lange enge Jeans und ein rotes T-Shirt seinen Oberkörper.
Der Braunhaarige war am Wagen angekommen und schob die Tür auf.

So, das wars fürn Anfang =)
Würd mich über Feedback von euch freun...
_________________
Wenn die Welt sich nicht mehr dreht
und der letzte Zeiger steht,
Wenn alles beginnt sich Schwarz zu färben
will ich in deinen Armen sterben!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lollie



Anmeldungsdatum: 18.01.2006
Beiträge: 180
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 04.05.2007 13:33    Titel:


Der Braunhaarige war am Wagen angekommen und schob die Tür des Wagens auf.
Der Glatzkopf, dessen Namen der Junge immer noch nicht kannte, zerrte ihn in das innere des Wagens. Hinter sich schloss er schnell die Tür und setzte sich auf einen Sitz, der rechts an der Wand des Autos angebracht war. Seinen Fang lies er dabei los. Dieser rutschte sofort so weit weg wie möglich von seinem Entführer. Gerade als der 15-Jährige sich niederlassen wollte, startete der Wagen und er fiel schmerzhaft auf seinen Po. Der Glatzkopf grinste, beim Anblick des verängstigten Jungen, der immer noch versuchte, sich diese Angst nicht anmerken zu lassen. Dies gelang ihm allerdings nicht sehr gut. Immer wieder sah er sich um und versuchte den Riesen nicht zu beachten.
Eigentlich sah der Junge sich jedoch nur um, weil er nach einer besseren Sitzgelegenheit Ausschau hielt. Der Boden war da doch etwas hart und außerdem rutschte man da ziemlich rum. Nur leider fand er keine, da sein Entführer den einzigen Sitzplatz, den es im Bus gab schon besetzt hatte. Also entschied er sich, einfach auf dem Boden sitzen zu bleiben und hockte sich in den Schneidersitz.
Nach einiger Zeit entschied er sich, die Frage zu stellen, die ihm schon die ganze Zeit auf der Zunge brannte.
„Wohin fahren wir?“
„Das hat dich nicht zu interessieren.“
Na toll, mit dieser Antwort konnte der Junge ja jetzt weniger als nichts anfangen.
„Und was wollt ihr von mir?“
„Das hat dich nicht zu interessieren.“
Okay, jetzt fand er das ganze nicht mehr so lustig. Ob er wohl auf irgendeine Frage auch eine vernünftige Antwort bekommen würde? Er hätte es ja ausprobieren können, doch dazu fehlte ihm dann doch der Mut. Der Glatzkopf sah schon drohend auf ihn herab und der Bauch tat dem Jungen auch noch weh. Das gibt bestimmt einen blauen Fleck, dachte er sich missmutig. Also wandte er sich wieder dem Boden zu und betrachtete diesen.
Was die wohl mit ihm vorhatten? Die waren einfach plötzlich da und sind ihm hinterher gerannt. Er verstand es nicht. Was wollten die von ihm? Wieso konnten sie ihn nicht einfach in Ruhe lassen? Egal wie viele Gedanken er sich darüber machte, er kam einfach auf keine Lösung. Es war doch viel einfacher gewesen, irgendeinen Jungen von der Straße aufzugabeln, anstatt ihm Wochenlang hinterher zu rennen.
Dabei fand er noch nicht mal, dass er gut aussah. Seine Haare waren um einige cm gewachsen und bestimmt schon seit Tagen nicht gewaschen und ungepflegt. Seine Hose hatte ein paar Löcher und war genau wie sein T-Shirt und der Rest seines Körpers überall mit Schlamm bespritzt. Seit Tagen, sogar schon Wochen irrte er durch Deutschland, wusste noch nicht mal in welcher Stadt er war, und suchte nach einem Platz wo er bleiben konnte. Ein kleinen Trost hatte er jetzt wenigstens. Einen Unterschlupf hatte er. Aber wer wusste schon für wie lange?
„Hey, beweg deinen *SPAM* Automatische Zensur!“
________________

Is sie denn so schlecht?
Ich wäre auch mit Kretik zufrieden. Will ja wenigstens wissen, was ich besser machen kann und warum keiner liest^^
_________________
Wenn die Welt sich nicht mehr dreht
und der letzte Zeiger steht,
Wenn alles beginnt sich Schwarz zu färben
will ich in deinen Armen sterben!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BillsQueen92



Anmeldungsdatum: 17.02.2007
Beiträge: 2423
Wohnort: Oberhausen

BeitragVerfasst am: 04.05.2007 14:47    Titel:


Huhu sorry das ich beim ersten Teil nichts gepostet habe momentan echt viel stress.. aber ich lese echt auch wenn ich keine Zeit zum Kommie habe..
also ich liebe diese FF jetzt schon.. deine Story ist echt gut.. aber lass den Kerl den TYPEn^^ also der 15 jährige ist bestimmt Bill oder??? also nehmen wir mal an ja.. dann lass Bill von einem ENTführer vergewaltigt werden ja???? das wär geil^^ ich weiß ich liebe es Bill zu qûälen... und du schreibst dann eine schöne dreckige Lemon ja??
du weißt doch was ne Lemon ist oder?
also wenn nein..
Lemon= Sexszenen ziwschen (in dem Fall) Bill und TOm... umso genauer und ausführlicher die Handlungen^^ desto besser die Lemon.. also jden HAndlungsschritt genau aufschreiben..
naja.. mach mal schnell weiter also ich hab nichts auzusetzten

ld <3 da
stella
_________________
VIP. Natürlich, was sonst? :D

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Lollie



Anmeldungsdatum: 18.01.2006
Beiträge: 180
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 04.05.2007 15:32    Titel:


Uiii...
du hast aber schon ganz schön viele Ideen^^

Japs, ich weiß was nen Lemon is, aber danke trotzdem für die Erklärung.
Ich weiß noch nicht genau, ob ich ihn Vergewaltigen lass oder nicht, oder obs überhaupt bill ist... *lach*
Das kommt alles noch nach und nach. Ich habs nur lieber mal dazu geschrieben, für den fall der fälle... lol

freut mich ja, das doch jemand liest. *BillsQueen92 knuddel*
dann schreib ich halt nur für dich weiter Wink
_________________
Wenn die Welt sich nicht mehr dreht
und der letzte Zeiger steht,
Wenn alles beginnt sich Schwarz zu färben
will ich in deinen Armen sterben!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BillsChiqqa90



Anmeldungsdatum: 24.03.2007
Beiträge: 394

BeitragVerfasst am: 04.05.2007 16:30    Titel:


haiii
geile FF kann aba kein langes kommi
schreiben srüüüü
lese imma mit
schjreib weida

LENA
_________________
Freundschaft ist die Türe zwischen zwei Menschen,[color=black]♥
die knarrt manchmal,
oder ist nur noch einen Spalt breit auf,
aber sie ist niemals geschlossen![/color] [/color]

|>°<|~|>°<|~|>°<|~|>°<|~|>°<|~|>°<|~|>°<|

~...Ich bin kein Fan mehr aber FFs forever...~
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
liz1992



Anmeldungsdatum: 18.11.2005
Beiträge: 703
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 04.05.2007 18:14    Titel:


Hey ich mag deine Story. Is mal was anderes. Ich bin schon total gespannt was die von dem Jungen wollen.^^
_________________
Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet darf sie behalten.


Mitglied:

*Treue-Leser-von-Lenchens-FF´s-club*
*Tagebuch der Lust Suchtanstalt*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Love_twins



Anmeldungsdatum: 21.12.2006
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 05.05.2007 23:37    Titel:


hey der anfang klingt ja super geil!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

bin schon so aufn nächsten teil gespannt,
please

w
e
i
t
e
r

b
ü
d
d
e
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Lollie



Anmeldungsdatum: 18.01.2006
Beiträge: 180
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 06.05.2007 13:44    Titel:


Juhu, da bin ich wieder...

Thx für die Kommis. Hab mich echt gefreut... *strahl bis über beide Ohren
So und hier gehts jetzt auch wieder weiter!^^

__________________
„Hey, beweg deinen *SPAM* Automatische Zensur!“
Erschrocken fuhr der Angesprochene hoch und bemerkte, dass die Tür des Wagens offen war.
„Jaja, jetzt schieb mal keine Panik.“
Sein Kampfgeist war wieder geweckt, weshalb er so frech antwortete. Er wollte sich nicht unterkriegen lassen. Wer wusste schon, was sie mit ihm vorhatten und so einfach wollte er es ihnen auch nicht machen. Auch wenn er wusste, zu was diese Typen fähig waren.
„Ich geb dir gleich mal Panik Kleiner. Beweg jetzt endlich einen *SPAM* Automatische Zensur und komm mit.“
Nun stieg er doch recht wieder willig aus und blieb gleich darauf mit offenem Mund vor dem Wagen stehen. Sie standen vor einem großen Gebäude. Es bestand zum größten Teil aus Glas und sah ziemlich edel aus. So etwas hatte der Junge, der auf dem Land aufgewachsen war, noch nie gesehen.
Doch noch ehe er sich das Gebäude näher betrachten konnte, packte ihn der Muskelklotz wieder am Arm und zog ihn hinter sich her in das Gebäude. So schnell, wie sie durch all die Gänge und Treppenhäuser liefen, konnte der Gefangene gar nicht gucken. Erst ging es nach links, in einen kleinen Gang, dann nach rechts durch eine kleine Halle, dann wieder rechts, links, die Treppe rauf, nach links…
Endlich blieb er vor einer Tür stehen. Sie war schwarz und sah noch ziemlich neu aus. Der Glatzkopf klopfte an und von drinnen kam ein sichtlich genervtes
„Ja?“
Daraufhin drückte er die Silberne Klinke runter und öffnet dir Tür. Seinen Fang zog er immer noch hinter sich her.
Sie standen in einem Büro, oder ähnlichem. An der linken Wand führte eine schwarze Tür in ein Nebenzimmer. Daneben stand eine Kommode, welche auch schwarz gestrichen war, wie eigentlich alle Möbel im Raum. In der Mitte des Zimmers stand ein großer schwarzer Schreibtisch, an dem ein Mann jungen Alters saß. Er war 29 vielleicht auch um die 30 Jahre. Er hatte mittellange blonde Haare, war braun gebrannt und hatte blaue kalte Augen, die den Glatzkopf nun gefährlich anblitzen.
„Was willst du Bone? Ich habe gesagt ich möchte heute nicht gestört werden.“
Der Glatzkopf, Bone hatte der Typ hinterm Schreibtisch ihn genannt, verbeugte sich vor dem Blonden und sah den jungen Mann entschuldigend an.
„Ich weiß Boss, es tut mir auch leid, dass ich sie gestört habe. Ich dachte nur sie wären vielleicht an diesem Jungen interessiert.“
Grob zog er nun den Jungen, der eben noch hinter ihm stand nach vorne, so dass der Mann hinter dem Schreibtisch ihn gut betrachten konnte. Dieser musterte ihn nun doch interessiert und stand dann auf.
„Verbeug dich.“ Zischte Bone dem Jungen zu. Doch das gefiel dem Jungen nicht und er lies es bleiben. Er verfolge weiterhin die Bewegungen des Chefs. Dieser kam ihm nämlich immer näher. Er lief um den Jüngsten herum und blieb hinter ihm stehen. Da der Gemusterte sich nicht sicher war, ob es gut wäre sich umzudrehen, lies er es lieber bleiben. Der Typ sah nämlich nicht gerade ungefährlich aus, auch wenn er bei weitem nicht so muskulös wie Bone war. Er spürte die kalten Blicke auf seinem Rücken und wünschte sich gerade weit weg von diesem Ort. Im Moment wäre er gern überall, nur nicht hier gewesen.
„Hast du ihm keine Manieren beigebracht?“
„Doch Herr, aber er ist sehr stur und widerspricht.“
Plötzlich spürte der Junge einen heftigen schmerz im Rücken und fiel auf die Knie. Leise stöhne er vor Schmerzen auf und versuche sich wieder aufzurappeln, doch der blonde drückte ihn mit seinem Fuß zurück zu Boden. Dann trat er ihm in die Seite und er rolle sich auf die andere Seite. Jetzt lag er auf dem Rücken und sah in die kalten blauen Augen. Diese machten ihm ziemlich Angst. Er drehte seinen Kopf weg und wollte wieder aufstehen, doch bevor er sich aber bewegen konnte, hatte der blonde ihm schon hochgezogen und gegen die schwarze Türe gedrückt. Seine Hand lies der Chef an den Hals des Jungen wandern, wo er kurz darüber streichelte und dann plötzlich feste zudrückte. Verzweifelt versuchte der 15-Jährige sich aus dem Griff seines Gegenübers zu befrein und schnappte nach Luft. Seinem Blick wich er dabei aus, indem er seinen Kopf nach links gewandt hatte.
„Halt still und sieh mich an.“
Sein kalter Atem streifte seine Haut und lies eine Gänsehaut darüber wandern. Der Typ machte dem Jungen eindeutig Angst und zwar Gewaltige Angst. Noch kurz versuchte er sich aus dem Griff zu befreien, bevor er einsehen musste, dass er keine Chance hatte und hielt still. Seinen Kopf jedoch hielt er weiter nach links, was dem Blonden wohl nicht gefiel, denn er packte mit seiner anderen Hand seinen Kopf und drehte ihn gewaltsam zu sich.
„Arrrrrrr“
„Der gefällt mir. Er bleibt hier, und das mit dem Widersetzen bekommen wir auch noch in den Griff.“
Er lachte ihm leise ins Gesicht und seine Augen funkelten ihn an. Den Blick konnte er aber nicht deuten, was ihm noch mehr Angst einjagte. Endlich lies sein Gegenüber von ihm ab und er bekam wieder richtig Luft. Bevor er sich von dem Würgegriff des blauäugigen erholen konnte, stand schon wieder Bone vor ihm. „Zimmer 7.9.“
Schmerzhaft wurde er wieder am Arm gepackt und Bone zog ihn wieder mit nach draußen.

_____________________

Wos jetzt wohl hingeht?
Ob der Junge sich das Gefallen lässt?
Und wer is der Junge überhaupt?
Da lass ich euch mal nen bissel raten =P
_________________
Wenn die Welt sich nicht mehr dreht
und der letzte Zeiger steht,
Wenn alles beginnt sich Schwarz zu färben
will ich in deinen Armen sterben!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
SommerSchnee



Anmeldungsdatum: 04.05.2007
Beiträge: 15
Wohnort: Wetzlar

BeitragVerfasst am: 06.05.2007 15:42    Titel:


hey kleinerLollie!
tut mir leid, ich war die letzten tage nur kurz im I-net und konnte daher hier noch nicht schreiben Crying or Very sad

tut mir wirklich leid. Ich hatte mir ganz dolle vorgenommen mich hier mal anzumelden und dir tolle kommis zu machen. da ich ja schon beim anderen immer nur als gast kommis mach, wollte ichs hier mal offiziell machen. so als dein treustes leserchen Smile

auch wenn ich den anfang jetzt erstmal schon kenn, mach trotzdem weiter. ich kann das immer wieder lesen.
ich mag deinen schreibstyl und auch die story. is mal was anderes als das was sonst überall steht.
so von wegen bill liebt tom und erst traut sich keiner was zu sagen und dann traut sich aber doch einer und friede freude eierkuchen eben. weißt schon was ich mein.^^
hier weiß man ja noch nichtmal um wen es genau geht und ich glaub, man weiß eigentlich überhaupt nichts so wirklich, außer das es nen junge is.
würds nicht im header stehn, würd man glaub nicht mal wissen, das es überhaupt ne th story ist. find ich erst recht gut.
ja und sonst, mach bitte schnell weiter. ich werd auch ab jetzt kommis schreiben. Mr. Green

aso, viel glück bei deinen prüfungen morgen. was schreibste denn? ich drück dir auf jeden fall die daumen Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
liz1992



Anmeldungsdatum: 18.11.2005
Beiträge: 703
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 06.05.2007 18:49    Titel:


Mad Boar was is das fürn widerlocher Spasß der so mit nem Jugendlichen umgeht?!
Das is ja echt fies...
Schreib bitte schnell weiter!
_________________
Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet darf sie behalten.


Mitglied:

*Treue-Leser-von-Lenchens-FF´s-club*
*Tagebuch der Lust Suchtanstalt*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lollie



Anmeldungsdatum: 18.01.2006
Beiträge: 180
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 07.05.2007 13:30    Titel:


@ SommerSchnee: Hey, ich dachte schon du lässt mich im Stich xD
Ich hab heute Mathe geschrieben. Mittwoch ist Deutsch dran und Freitag Englisch. Mit Mathe bin ich nciht wirklich zufrieden, aber jetzt kann ich sowieso nichts mehr dran ändern...

Thx für die Kommis =)
Hier gehts jetzt auch weiter...

_____________________

Schmerzhaft wurde er wieder am Arm gepackt und Bone zog ihn wieder mit nach draußen.
„Aua, du tust mir weh verdammt.“
„Halt die Klappe.“
jetzt fing das Rum geirre wieder an. Links, links, rechts, die Treppe runter, dann wieder links…
Nun kamen sie im Keller an. Hier war alles nicht annähernd so glanzvoll wie oben. Der dunkle Gang und die Fackeln, die rechts und links an den grauen Steinwänden den Weg nur spärlich erhellten, erinnerten an einen Kerker. Auch der Fußboden erstreckte sich in einem dunklen Grau, ja fast schon schwarz. Die Türen, an denen sie vorbei liefen, waren aus massivem Holz und an jeder Tür hing ein ziemlich alt aussehendes, rostiges Schild mit Nummer. Der Unterschied zu den oberen Stockwerken war wie Tag und Nacht. Oben war alles schön, sauber und schick und hier unten alles dreckig, alt und wirkte ziemlich baufällig. Bone brachte den Gefangenen bis zum Ende des Ganges und öffnete dann eine Tür links von ihm. Diese betrat er und zog den Jungen mal wieder mit sich. Der Raum war genau wie der Flur komplett grau. Ein altes Bett stand in der rechten Ecke des quadratischen Raumes. Darauf befand sich nur eine alte zerrissene Decke. Der Rest des Raumes war komplett leer und dunkel. Nicht mal ein Fenster gibt es hier. Nur die flackernde Lampe an der Decke spendete etwas Licht. Es war ziemlich kalt und es schien auch nirgends eine Heizung angebracht zu sein.
Bone schubste den ahnungslosen Jungen auf das Bett und verlies den Raum, noch ehe der Junge reagieren konnte. Er vernahm nur noch das leise knacken des Türschlosses, welches ihm verriet, dass er eingeschlossen war, dann war alles still um ihn herum. Panisch sprang der Junge auf und rannte zur Tür, versuche sie zu öffnen, doch vergebens. Sie war, wie er sich schon gedacht hatte, von außen verschlossen. Trotzdem wollte er aus diesem Drecksloch und fing an heftig gegen die Tür zu schlagen und zu schreien.
So langsam ging ihm die Kraft aus, die Hände schmerzen und seine Stimme kratzte fürchterlich. Erschöpft lies er sich zu Boden sinken und lehne sich an die verschlossene Tür. Sein einziger Fluchtweg war verschlossen. Hier kam er nicht mehr so schnell weg, dass musste er leider einsehen. Aber niemals, wirklich niemals würde er tun, was die von ihm verlangten, Egal was es war. Er würde hier schon noch raus kommen und wenn es das letzte ist, was er tat. Doch zu diesem Zeitpunkt wusste er ja auch noch nicht, was ihn noch alles erwarten würde.
Noch lange saß der 15-Jährige so da, hin wieder mal total in Gedanken versunken und bekam nichts mehr von seiner Außenwelt mit. Doch in diese wurde er mit einem Schlag wieder zurück versetzt, als irgendwas hart gegen seinen Rücken knallte und er nach vorne fiel.
Jemand hatte die Tür geöffnet, an der der Junge gelehnt hatte und dieser jemand war niemand anderer als der Boss von Bone. Seine blauen Augen fixierten Jungen vor ihm am Boden.
„Was wollen sie von mir? Ich will hier raus!“
Schnell stand dieser auf und stellte sich vor ihn. Ich hab keine angst vor diesem Typen. Der kann mir nichts. Okay, gelogen, aber irgendwie muss ich mir doch Mut machen, redete er sich selbst ein.
„Wie heißt du?“
WAS? Glaubte er etwa, er würde ihm antworten. Er hatte hier zuerst die Frage gestellt und wollte daher auch zuerst eine Antwort.
„Ich will wissen was ich hier soll!“ schrie der Junge wütend.
„Wie heißt du?“ wiederholte sein Gegenüber nur in derselben Tonlage wie vorhin schon.
„Hängt die Schallplatte oder was?“
Erschrocken hielt er sich die Hand vor den Mund, wusste jetzt schon, dass dieser Satz ein Fehler war. Und er hatte Recht. Keine 2 Sekunden später traf ihn eine Faust in den Bauch. Der Junge schrie auf, sank dann langsam zu Boden.
„Wie heißt du?“
„Das geht dich einen Dreck an.“
Dieses mal war es ein Fuß, der den Weg in seinen Bauch fand.
„Ich hab dir eine Frage gestellt und die beantwortest du gefälligst.“
„sie beantworten mir meine ja auch nicht.“
Wieder schrie der Junge vor Schmerz auf und rollte sich zusammen.
„Ich stelle hier die Fragen.“
Pfff, das hätte er wohl gern. Der kann lange auf ne antwort warten, dachte sich der Kleine trotzig.
„wie heißt du?“
Wieder gab er keine Antwort und wieder gab es dafür Schläge. Tränen kamen auf, die er versuchte zu unterdrücken. Die blöse wollte er sich nicht geben und vor diesem Idioten heulen. Doch immer wieder hagelte es Schläge und Tritte, der er es nicht einsah, dem Unbekannten seinen Namen zu nennen.
Dann traf ihn ein Fuß mitten ins Gesicht. Blut spritzte ihm nur so aus der Nase und die Schmerzen wurden unerträglich. Doch den Blonden interessierte das recht wenig. Er trat und schlug immer wieder auf den wimmernden Jungen ein und wiederholte seine Frage. Dies würde er so lange tun, bis dieser ihm eine Antwort gegeben hatte.
__________________________


Im nächsten Teil erfahrt ihr dann auch endlich WER der Junge is.
Also, seit gespannt und freut euch drauf.
_________________
Wenn die Welt sich nicht mehr dreht
und der letzte Zeiger steht,
Wenn alles beginnt sich Schwarz zu färben
will ich in deinen Armen sterben!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BillsChiqqa90



Anmeldungsdatum: 24.03.2007
Beiträge: 394

BeitragVerfasst am: 07.05.2007 13:57    Titel:


OMG!!!!

ich wette der junge ist bill ne ??? ;D !!

Boah die solen gefälligst aufhören den zu schagen !!!!
armes Billy ... *schnief*
also wenn das Bil ist .. wovon ich eig
schon übazeugt bin ....
boah wo is der da und
warum is der da ???
warum grade ER ?!?!?!!?
das cheqq ich nit ...
wo wohnt der denn eig.. ???
und hat der ne Fam ????
is das nen weisenkind ????

FRAGEN ÜBA FRAGEN UN KEINE ANTWORT !!!
HELP !!!!!

xD ich bin ein wenig verblöset ich weiß ...
aba so binsch halt ne stella ????
^^
boah ich mach die kaputt
wenn die MEINEN BILL
noch mal falsch anfassen !!!!
...
boah sowas regt mich übelst auf !!!!
Mad Evil or Very Mad Mad Evil or Very Mad Mad Evil or Very Mad Mad Evil or Very Mad Mad Evil or Very Mad Mad Evil or Very Mad Mad Evil or Very Mad Mad Evil or Very Mad Mad Evil or Very Mad
^^

ich spähre die komigen Typen im Keller ein und lase die da elendig
verreqqe !!! -.-
Bone .. wer heißt schon so ????
kann man den ja gleich Gurke oder Erpse nennen -.-

so... ich muss jez eben sden komigen Typen im
keller einsperren ...
schreib weiter lieb youuuuu ^^

Lena
_________________
Freundschaft ist die Türe zwischen zwei Menschen,[color=black]♥
die knarrt manchmal,
oder ist nur noch einen Spalt breit auf,
aber sie ist niemals geschlossen![/color] [/color]

|>°<|~|>°<|~|>°<|~|>°<|~|>°<|~|>°<|~|>°<|

~...Ich bin kein Fan mehr aber FFs forever...~
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Lollie



Anmeldungsdatum: 18.01.2006
Beiträge: 180
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 08.05.2007 16:14    Titel:


Ich würd dir ja deine Fragen liebend gern beantworten, aber dann liest du ja nicht mehr weiter =P
Das wär ja doof, dann bekomm ich ja gar kein Kommi mehr Crying or Very sad
Also musste wohl oder übel weiterlesen^^
_____________________

Er trat und schlug immer wieder auf den am Boden liegenden, wimmernden Jungen ein und wiederholte auch seine Frage immer wieder. Dies würde er so lange tun, bis dieser ihm eine Antwort darauf gegeben hatte.
„Bill.“
Brachte der Schwarzhaarige schließlich gequält zwischen seinen Zähnen hervor. Die Tränen liefen nun doch und er wünschte sich nichts sehnlicher, als einfach Ohnmächtig zu werden. Diese unerträglichen Schmerzen einfach nciht mehr zu spüren und von schwarzer Dunkelheit umgeben zu werden. Diese Schmerzen wurden immer schlimmer.
„Na also, war doch ganz einfach und das nächste Mal rate ich dir schneller zu antworten, sonst könnte das schmerzhaft enden.“
Mit diesen Worten verlies der Bill immer noch Unbekannte den dunklen Raum. Leise vernahm Bill wieder das Klicken des Türschlosses, bevor sich schwere Schritte von seiner Tür entfernten.
„Haha, Scherzkeks. Als wäre es nicht jetzt schon schmerzhaft gewesen. Du tust ja grad so als hättest du mich mit Wattebäuschen abgeworfen“, flüsterte der Verwundete leise, nachdem er sich sicher war, das der Blonde ihn auch ja nciht mehr hören konnte.
Geschafft, müde und ausgelaugt, rappelte er sich auf und schleppte sich mühsam bis zum Bett. Dort lies er sich drauf fallen und zog die Decke über seinen schmerzenden Körper.
Er starrte an die Wand und dachte wieder über das "Warum" nach. Außerdem wollte er wissen, wer dieser Typ eigentlich war. Erst den Namen aus ihm herausprügeln, aber sich dann ncihtmal selbst vorstellen. Wer glaubte er eigentlich wer er war?
Leise seufzte er auf, ehe er sich nocheinmal umdrehte und dann schließlich seinen wohlverdienten Schlaf fand.



~2 Wochen später~

Wieder hörte der Gefangene schwere Schritte auf dem Gang, die seinem Kellerloch immer näher zu kommen schienen.
Panisch verkroch er sich in der hintersten Ecke des Bettes, zog die blutverschmierte Decke schützend über seinen stark zitternden Körper und hoffte inständig, dass diese Schritte nicht wieder von Darwin stammten.
Dann verstummten die Schritte und der Schwarzhaarige klammerte sich verzweifelt an die zerfetzte Decke und brach in Tränen aus, wie so oft in den letzten Tagen? Wochen? Monaten?
Er wusste es nicht. Hatte keine Ahnung, ob es Tag, Nacht, Morgen oder Abend war. Er hatte jegliches Zeitgefühl verloren. Hätte er schätzen müssen, wie lange er schon in diesem Raum festsaß, hätte er wahrscheinlich mit „Eine Ewigkeit“ geantwortet, wenn er denn überhaupt in diesem Zustand zum sprechen fähig gewesen wäre.
Ein leises Klicken, welches vom Türschloss ausging, war zu hören. Es hallte laut in dem kleinen, quadratischen Raum wieder und lies den Jungen stark zusammen zucken. Zitternd versuchte er sich noch weiter in die Ecke zu drängen, versuchte sich regelrecht unsichtbar zu machen und krallte sich in die dünne, dreckige Decke.
Langsam und knarrend ging die Tür auf. Ein schwacher Lichtstrahl fiel in den Raum, der schon seit einigen Tagen im Dunkeln lag, da die Lampe an der Decke noch niemand ausgetauscht hatte. Vor Bills geistigen Augen tauchten wieder Bilder auf. Diese kalten blauen Augen Darwins, die ihn immer wieder zu durchbohren schienen, sein grinsen, welches immer dann auf seinem Gesicht erschien wenn er merkte, dass der Junge Angst hatte. Er spürte wieder diese Schmerzen, überall an seinem Körper. Überall waren seine Hände.
Darwin hatte sichtlich seinen Spaß daran den schon seit Tagen völlig entkräfteten und verängstigten, regelrecht panischen Jungen zu quälen. Immer weiter trieb er sein Spiel mit ihm, zeigte ihm immer wieder, dass er noch schlimmer sein konnte, als er es bei seinem letzten Besuch im Kerker schon war. Der Jüngere sollte seine Unterlegenheit endlich einsehen, einfach das mit sich machen lassen, was der Große von ihm wollte und endlich, nach über 2 Wochen glaubte Darwin, das er es geschafft hatte. Er hatte dem Jungen alles genommen und genau das war es, was er an dem Jungen so geil fand.
Darwin? Wer war Darwin eigentlich? Wie kam er nur auf die Idee, er dürfte alles mit den Schwächeren machen? Wie kam er auf die Idee, entscheiden zu dürfen, was mit einem Menschen passierte? Ja, wie kam er auf die Idee, einfach Gott zu spielen?
Die Antwort war für ihn sicherlich ganz einfach. Er war „der Boss“. Der, vor dem sich alle fürchteten. Der, mit dem man sich lieber nicht anlegen sollte. Der, der über alles und jeden die Kontrolle hatte. Der, der sich dieses riesige Imperium aufgebaut hatte. Der Mann, der schon genau wusste, was er mit dem Jungen im Zimmer 7.9 vorhatte.
Bill hatte ihn schon an seinem ersten Tag hier getroffen und die Bedrohlichkeit, die Darwin ausstrahlte gespürt. Gleich am ersten Tag schon hatte der Junge Angst vor dieser Person, die nun scheinbar den Raum betrat. Diese Angst hatte sich nun, nach der langen Zeit in der er ihm so hilflos ausgeliefert war, etwa um das tausendfache gesteigert.
Deshalb schloss er nun panisch seine Augen, die bis eben noch auf seine zitternden Hände gerichtet waren, welche sich immer noch krampfhaft in die Decke krallten. Er wollte ihn nicht sehen, wollte endlich aus diesem Alptraum erwachen und zuhause in seinem schönen, warmen, weichen Bett aufwachen. Dann nach unten in die Küche gehen, seiner Mutter einen guten Morgen wünschen und dann schlecht gelaunt in die Schule verschwinden.
Grob wurde der Schwarzhaarige aus seinen Gedanken gerissen, als ihn jemand schmerzhaft am Arm packte. Erschrocken schrie er leise auf, fing noch lauter an zu wimmern.
„Nein! Ich… ich will nicht. B…bitte nicht.“
Er konnte nicht mehr, war am Ende seiner Kraft. Hoffte, gleich tot umzufallen, wenn er schon nicht aufwachte.
„Bitte, ich will nicht!“ schluchzte er nun lauter und seine Stimme hallte an den kalten Steinwänden wieder.
Doch er reagierte nicht. Grob wurde er nach Oben gezogen, aus dem Bett und zur Tür.
____________________

So, jetzt wisst ihr schon so nen bissel was über diesen gemeinen Darwin. *lol*
Würd mich aber mal interessiern, wo ihr glaubt, wo er jetzt hingebracht wird. Was die wohl mit ihm vorhaben?
und is das wirklich Darwin der ihn da rauszieht, oder doch jemand anders?
_________________
Wenn die Welt sich nicht mehr dreht
und der letzte Zeiger steht,
Wenn alles beginnt sich Schwarz zu färben
will ich in deinen Armen sterben!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BillsQueen92



Anmeldungsdatum: 17.02.2007
Beiträge: 2423
Wohnort: Oberhausen

BeitragVerfasst am: 08.05.2007 16:41    Titel:


Uiuiu
Neuer Teil
Also ich wusste es doch Very Happy
ES IST BILL!!!!
Und der böse böse Darwin
vergewaltigt den stimmts???
*hoff* *hoff* *hoff*
Ich weiß ich bin fies Very Happy
aber ich lieeeeeeebe das wenn Billy
gequält wird
KA warum^^
ich finds halt geil Laughing
Aber der Teil war geil..
du lässt ihn doch vergewaltigen ne???
*hoff*
naja hab jetzt keine Time
fürn nen langes aber mein nächstes Kommie
wirdgaaaaaaanz lang
versprochen!!!!! *fest versprich*
so aber du schreibst geil
êcht supiiiiiii
so baba
ld <3333
DA stella

SCHNELL WEITER!!!!!
_________________
VIP. Natürlich, was sonst? :D

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
BillsChiqqa90



Anmeldungsdatum: 24.03.2007
Beiträge: 394

BeitragVerfasst am: 08.05.2007 16:45    Titel:


OMG was machen die jez mit BILL ????
NEEEEEEEEEIN
*ganz dole angst um Bill hab*
*darwin kaput hau*
*so lange hau bis er wimmernt vor mir aufm boden ligt*
*in dann so lange in die weichteile tret bis er ohnmächtig ist*
*ihn dan umbring*

so -.-
jez hat ers gelernt ^^
hoff ich ma....
also mal echt !! !! !!!
arschgesicht !!!!!!

-.-
mach weida .. leib ya


lena
_________________
Freundschaft ist die Türe zwischen zwei Menschen,[color=black]♥
die knarrt manchmal,
oder ist nur noch einen Spalt breit auf,
aber sie ist niemals geschlossen![/color] [/color]

|>°<|~|>°<|~|>°<|~|>°<|~|>°<|~|>°<|~|>°<|

~...Ich bin kein Fan mehr aber FFs forever...~
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Tokio Hotel Forum | Tokiohotel Forum | TH Forum | Tokio Hotel Board | Tokiohotel Diskussion




Aktuelle News über Tokio Hotel findest du im Bereich Aktuelle Tokio Hotel News. Neben Autogrammstunden und der normalen Promotion freut sich jeder Fan über Konzerte und Tokio Hotel Auftritte. Für Tokio Hotel Fans haben zu jedem Mitglied einen eigenen Fanbereich erstellt: Tokio Hotel - Bill Kaulitz - Tom Kaulitz - Georg Listing - Gustav Schäfer

Tokio Hotel Wallpaper / TH Wallpaper
Wallpaper sind Hintergundbilder für den Computer Desktop. In der Rubrik Tokio Hotel Wallpaper findest du mehrere hundert Tokiohotel Desktopbilder.

Tokio Hotel Videos| TH Videos | Tokiohotel Videos
In unserem Videobereich findest du Tokio Hotel Videos wie z.B. die Tokio Hotel Videos und Musicclips, Reportagen, Konzertausschnitte und andere Fanvideos.

Tokio Hotel Fanfictions | TH Fanfics | Tokiohotel Fanfic
Fanfiction ist unser Tokio Hotel Kreativbereich, wo Fans Tokio Hotel Fanfics und Storys lesen und schreiben. Wenn du grafisch begabt bist, kannst du anderen Fans deine erstellten Tokio Hotel Fanarts zeigen oder von anderen Fans erstellten Werke bewundern.

Sonstige interessante Tokio Hotel Rubriken sind: Tokio Hotel Downloads // // Tokio Hotel Scans // Tokio Hotel Interviews // Tokio Hotel Bilder // Tokio Hotel Chat

Neben Tokio Hotel gibt es andere Stars und Bands, die auch Ihren Weg gegangen sind wie z.B. die von Lou Pearlman gecastete Band US5. Die größte US5 Community US5-Forum.de bietet viele Informationen zu Izzy, Jay, Chris, Mikel und Richie. Die bekannteste und erfolgreicheste Boygroup ist und bleiben die Backstreet Boys, die aktuell mit Ihren Songs die Charts wieder stürmen. Andere gecastete Bands aus dem Hause Popstars wie Overground und Nu Pagadi werden trotz Trennung in unseren Herzen verbleiben. Der Sieger aus dem Hause Deutschland sucht den Superstar Tobias Regner und sein Mitfinalist Mike Leon Grosch gehen Ihren eigenen Weg auf Solopfaden. Heutzutage hat jeder Jugendliche ein Handy, eine Prepaidkarte oder einen Handyvertrag. Günstige Handyverträge auch mit kostenlosen Zugaben wie z.B. eine Sony Playstation 3, eine Nintendo Wii, ein Notebook oder ein komplettes Computersystem findest du auf Handyvertrag.biz! Ein Handyvertrag ohne Schufa ist für diejenigen interessant, die einen negativen Schufaeintrag haben.




Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group